Bahn Bahn und Schiff über den Balkan

September 2015 Diese Tour führte mich über Ungarn – Bulgarien – Griechenland – Santorini – in die Türkei nach Bodrum und quer durch Zentralanatolien nach Istanbul. Von dort aus über Bulgarien und Rumänien zurück. Es war eine Tour entgegen der Flüchtlingsroute. Überall traf ich sie unterwegs, die Gestrandeten auf dem Weg in den goldenen Westen,“Bahn Bahn und Schiff über den Balkan” weiterlesen

Berlin – Kraków in sieben Stunden

Bald ist es soweit: zum Fahrplanwechsel 2020 kommt nach 6 Jahren Unterbrechung der Wawel zurück. Nein, nicht die Burg in Kraków (die war nie weg), aber der gleichnamige Eurocity von Berlin nach Kraków. Dabei wird die Linienführung geändert: es geht nicht mehr über Cottbus – Forst – Zary sondern über die jüngst ausgebaute Strecke Frankfurt/Oder“Berlin – Kraków in sieben Stunden” weiterlesen

Per Bahn gen Osten

Auch wenn Reisen gen Osten dank Covid 19 immer noch schwierig bis unmöglich sind: Sobald ist wieder geht, dürfte klar sein, mit welchem Verkehrsmittel gefahren wird und wen Ihr am besten fragt, wenn es um Tipps, Tricks und Tickets geht.Die TAZ jedenfalls hat dieses Fragen schon mal vorgezogen.Hier ist der Beitrag in der Wochenendausgabe vom“Per Bahn gen Osten” weiterlesen

Ein Plädoyer für den Erhalt des personenbedienten Fahrscheinverkaufs

Ein Plädoyer zum Erhalt des personenbedienten Fahrscheinverkaufs Der Autor dieser Zeilen ist Gründer und heutiger Mitinhaber eines auf internationale Bahnreisen spezialisierten Reisebüros. https://bahnagentur-schoeneberg.de/ Der Gründung dieses Büros im Januar 2007 ging das Ziel, sich mit einer grünen Idee selbständig zu machen, voraus. Damals wie heute bin ich der Überzeugung, dass die Attraktivität der Schiene vor“Ein Plädoyer für den Erhalt des personenbedienten Fahrscheinverkaufs” weiterlesen